Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen re-scha und seinen Kunden gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

2. Vertragsabschluss

Sämtliche angegebenen Preise sind freibleibend und unverbindlich.
Der Vertrag zwischen re-scha und dem Kunden kommt zustande, wenn re-scha  das Angebot des Kunden annimmt und das bestellte Produkt an den Kunden versendet.
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur in handelsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter.
Bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Webseite behält sich re-scha vor, von einer Annahme der Bestellung abzusehen.

3. Widerrufsbelehrung

(1) Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache (an re-scha, Nepomukstr. 11, 33142 Büren) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung der Ware auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung  oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: Fa. re-scha, Ulrich Schäfer, Nepomukstr. 11, 33142 Büren.
Ein Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Waren, die durch unsachgemäße  Lagerung schnell verderben können.

(2) Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von re-scha.

5. Gewährleistung und Haftung

Für alle während der gesetzlichen Gewährungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie – bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen – die weitgehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Schadens statt der Erfüllung.
Offensichtliche Mängel müssen spätestens 1 Woche nach Lieferung schriftlich eingereicht und spezifiziert werden. Mängel, die durch Transportschäden verursacht wurden, müssen unmittelbar nach Eingang der Lieferung re-scha schriftlich gemeldet und spezifiziert werden.

6. Lieferung

re-scha wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern.
Innerhalb der EU liefert re-scha zollfrei. Bei Lieferung in Ländern außerhalb der EU, insbesondere der Schweiz, trägt der Kunde eventuell anfallende Zölle, Steuern oder sonstige Gebühren.

7. Preise und Versandgebühren

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (zur Zeit 7% oder 19%). Die Versandgebühren bzw. Frachtkosten gehen auf Rechnung des Kunden. Überschreitet die Lieferung ein angemessenes Verhältnis zum Wert des Liefergegenstandes, übernimmt re-scha die Frachtkosten.

So wird im Inland ab einem Auftragswert von 100,00 € und im benachbarten  europäischen Ausland (Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Dänemark, Tschechische Republik und Frankreich) von 250,00 € frachtfrei geliefert. Für die anderen europäischen Länder wird eine Frachtkostenpauschale in Rechnung gestellt.

Unter einem Warenwert von 25,00 € erhebt re-scha eine Verpackungspauschale von 2,00 €. Ansonsten ist die Verpackung frei.

8. Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Waren erfolgt im Inland auf Rechnung. Im Ausland wird  gegen Vorauszahlung geliefert.
Bei zahlungssäumigen Kunden behält sich re-scha das Recht vor, Waren nur gegen Vorauszahlung auszuliefern.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Re-scha schließt eine Haftung bei Verlust aus.
Die Bezahlung der Waren hat netto Kasse unmittelbar nach Lieferung zu erfolgen.
re-scha behält sich vor, offen stehende Rechnungsbeträge nach 14 Tagen anzumahnen. Sollte nach der Anmahnung kein Geldeingang verzeichnet werden, behält sich re-scha ebenfalls vor, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen, weitere Anmahnungen in Rechnung zu stellen und ohne weitere Ankündigungen das gerichtliche Mahnverfahren und gegebenenfalls das Vollstreckungsverfahren einzuleiten oder ein externes Inkassoinstitut zu beauftragen.

9. Datenschutz

Die zur Abwicklung des Vertrages erforderlichen personenbezogenen Daten werden vom Besteller zur Verfügung gestellt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten werden gespeichert und im Rahmen der ordnungsgemäßen Erledigung der Bestellabwicklung gegebenenfalls an Dritte weitergegeben. Die Behandlung der Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und Teledatenschutzgesetzes.
Alle Daten werden vertraulich behandelt. Re-scha verfügt über hohe Sicherheitsstandards und verpflichtet sich, Ihre Daten vor jedem unberechtigten Zugriff zu schützen.

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der BRD.
Für alle Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand der Sitz der Fa. re-scha vereinbart.
Im Verkehr mit Endverbrauchern ist auch für vertragliche Auseinandersetzungen als Gerichtsstand der des Endverbrauchers möglich.

11. Schlussbestimmungen (Salvatorische Klausel)

Ist eine der vorbezeichneten Regelungen dieser AGB unwirksam, so wird die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Regelung gilt diejenige Regelung als vereinbart, die in wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht der unwirksamen am nächsten kommt.

Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt im Inland auf Rechnung. Die Rechnung ist sofort nach Lieferung netto Kasse zu begleichen. Im Ausland wird Vorkasse verlangt. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erfolgt sofort Auslieferung der Ware. Die Warenlieferung geschieht über DPD (Deutscher Paketdienst). Am Samstag erfolgt keine Auslieferung. Letzter Versandtag in der Woche ist für das Inland der Donnerstag und für das Ausland der Mittwoch. Daher bitte frühzeitig bestellen. Am Samstag erfolgt keine Auslieferung der Ware. In den Produktpreisen sind keine Versandkosten enthalten. Für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Ausland gelten folgende Preise:

  • 0,10 kg bis 30,00 kg: 5,80 € je Paket
  • Frachtfreie Lieferung (Inland): ab einem Warenwert von 100,00 €
  • Frachtfreie Lieferung im benachbarten europäischen Ausland  (Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Dänemark, Tschechische Republik und Frankreich): ab einem Warenwert von 250,00 €
  • Anderen europäischen Länder: Es wird eine Frachtkostenpauschale in Rechnung gestellt

Bei Kleinstmengen unter einem Warenwert von 25,00 € wird zusätzlich eine Verpackungspauschale von 2,00 € berechnet. Bei Ihren Überweisungen unbedingt Kunden- und Rechnungsnummer angeben. Ansonsten können die Zahlungen nicht zugeordnet werden.